PROJEKT BAND LIVE
PROJEKT BAND LIVE

Modern Soul Band

1968 gründeten Hugo Laartz und der Bassist Eugen Hahn die Band.

MODERN SOUL BAND ist heute mit Abstand die älteste Soul- Band in Deutschland und war das Sprungbrett für viele große Karrieren.
Anfangs orientierte sie sich musikalisch an den Soulgrößen Otis Redding, Wilson Pickett 
und James Brown. Zunächst wurde "nur" gecovert, jedoch Anfang der 1970er Jahre entwickelte MSB dann eine eigene Linie.
Neben der Besetzung Hugo Laartz/keyb/voc, Eugen Hahn/bass, Charly Rath/dr
Hansi Biebl/guit, Jochen Gleichmann/tp, Caspar Hansmann/sax, Conny Bauer/tb und dem ausdrucksstarken Sänger Klaus Nowodworski avancierte MSB zu einer der beliebtesten und meistproduzierten Bands der damaligen DDR.
Von 1974-1977 kam mit Regine Dobberschütz ein weiterer Popularitätsschub hinzu.
Entgegen musikalischer Trends hält die Band bis zum heutigen Tag an dem MSB typischen
Dreier-Bläser-Satz fest und bleibt somit, trotz häufigem Wechsels von Musikern, unverkennbar. 
Nach Klaus Nowodworski kam 1983 "Zwiebel" Christian Schmidt mit seiner markanten
"Jo Cocker-Stimme" als neuer Frontmann zu MSB. Beide Sänger sind inzwischen verstorben.

Viele Konzerte und Tourneen im In- und Ausland waren bis 1990 angesagt. Oft musiziert die Band mit Gastsolisten wie: Veronika Fischer, Angelika Weiz, Uschi Brüning, Ernst "Luten" Petrowski, Friedhelm Schönfeld, Rosay Wotham, Peter Pabst, Christiane Ufholz und Klaus Lenz.

Die MODERN SOUL BAND ist möglicherweise die einzige Band in Deutschland, die ihren Namen zu Recht trägt. Soul kommt nie aus der Mode und bleibt daher immer "modern". MSB spielt mit Begeisterung, die sich auf das Publikum überträgt.

Bildquelle: Modern Soul Band

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lutz Krüger